Vorlesung vor leeren Rängen

Gestern hat meine erste Vorlesung im Rahmen des Zertifikatskurses IT Compliance Manager an der Frankfurt School unter neuen Pandemie-Rahmenbedingungen stattgefunden. Ich blickte auf leere Ränge im großen Hörsaal und war dennoch nicht alleine. Die Vorlesung war durch die Frankfurt School bestens technisch vorbereitet. Eine professionelle Kamera, eine gute Mikrofonanlage sowie eine stabile Webkonferenzlösung ermöglichten einen ganzen Tag eine interaktive Vorlesung. Die Teilnehmer konnten sich per Chat und Sprache betreiligen und haben dies auch aktiv genutzt.

Die Norovirus-Pandemie zwingt uns neue Arbeits- und Kommunikationsformen auf. Und manchmal muss man zu seinem Glück gezwungen werden. Diese Form der Vorlesung hat sich als praktikable Alternative erwiesen und nicht nur als Lösung in der Not. Wir denken bereits über hybride Vorlesungen nach, die sowohl onsite als auch remote durchgeführt werden können und den Teilnehmern eine Beteiligung ohne Reisezeiten und -aufwände ermöglichen.

Bereits in der der vergangenen Woche hatte ich ein Webinar mit dem Partner mindeight, in dem ich das Thema BCM und Krisenmanagement in der Krise vorstellen durfte.

Auch mit den Kunden hat sich der Kommunikationsweg über Konferenzlösungen bewährt, auch wenn diese Lösungen ein persönliches Treffen oder einen Workshop nicht ersetzen können. Die Arbeit kann aber auch unter erschwerten Bedingungen fortgesetzt werden – und dies zählt als Ergebnis. Zumal wir uns noch auf eine längere Zeit auf das „new normal“ einstellen müssen.

Gerne unterstütze ich auch Sie und Ihr Unternehmen remote in dieser für das BCM und Krisenmanagement fordernden Zeit.

bleiben Sie gesund / be prepared

Matthias Hämmerle

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.