Personalausfall: Wenn das Grippevirus zuschlägt

In den vergangenen Monaten wurden viele Unternehmen und Organisationen von einer ungewöhnlich starken Grippewelle getroffen. Krankenstände haben sich um ein Vielfaches erhöht und die Erbringung von Dienstleistungen gefährdet. Besonders betroffen waren Kliniken, Verkehrsunternehmen und soziale Berufe.

Lesen Sie in meinem aktuellen Beitrag auf 3GRC, wie mit Business Continuity Management Vorsorge bei Personalausfällen getroffen werden kann.

Kommentar schreiben

Krisenstabstraining: Nur Training macht den Meister

Lesen Sie meinen aktuellen Beitrag auf 3GRC zur Durchführung eines Krisenstabstrainings bei einem Energiedienstleister der kritischen Infrastruktur.

Regelmäßige Krisenstabs sind eine elementare Voraussetzung, um in Notfällen und Krisen handlungsfähig zu bleiben und schnell “vor die Lage” zu kommen.

Die Vorbereitung von Krisenstabstrainings ist aufwändig und anspruchsvoll. Die Teilnehmer sollen mit einer realistischen Lageeinspielung und wenig Übungskünstlichkeit konfrontiert werden. Gar nicht so einfach, wenn es um komplexe technische Themen geht, die mit den am Training teilnehmenden Fachexperten nicht zuvor abgestimmt werden können. Da ist dann detektivische Recherchearbeit im Feld und in den Weiten des Internets erforderlich. Der Aufwand lohnt jedoch immer und alle Beteiligte haben ein Erfolgserlebnis, wenn die Herausforderungen gemeistert sind. Den Abschluss bildet die etwas trockenere Pflichtaufgabe der Dokumentation. Aber auch das muss sein.

Kommentar schreiben

Aktuelle Veröffentlichung: „Heute wegen Krise geschlossen“ – Wie sage ich es meinen Kunden?

Meine aktuelle Veröffentlichung behandelt die Krisenkommunikation speziell im Business-to-Busines-Bereich. Zahlreiche Ratgeber beschäftigen sich mit der Krisenkommunikation gegenüber Presse und Öffentlichkeit und den sozialen Medien. Der Großteil der Störungen und Ausfälle findet glücklicherweise jedoch nicht den Weg in die Öffentlichkeit. Umso bedeutender ist die schnelle und angemessene Kommunikation in diesen Situationen mit den Kunden. Über Jahre aufgabeutes Vertrauen gilt es in diesen kritischen Situationen zu erhalten. Fünf Maßnahmen zur Vorbereitung des Krisenmanagements im B2B-Bereich finden Sie in meiner aktuellen Veröffentlichung auf der Plattform 3GRC.

Kommentar schreiben

Risikomanagement für die Lebensmittelindustrie – die Branche mit dem höchsten Reputationsrisiko

Heute bringt der Postbote die Zeitschrift LVT Lebensmittelindustrie. Ich bin etwas überrascht, denn diese Zeitschrift habe ich nicht abonniert. Das Rätsel löst sich aber schnell auf: im Artikel „Risikomanagement für die Lebensmittelindustrie – Die Branche mit dem höchsten Reputationsrisiko“ von Manfred Godek werde ich zum Thema Notfallmanagement zitiert. Es ist schon ein bisschen her, dass ich hierzu ein Interview gegeben habe. Und tatsächlich gehört die Lebensmittelindustrie zu den Branchen, in denen das Vertrauen der Verbraucher in die Sicherheit der Produkte existentiell ist. Notfall- und Krisenmanagement gehören daher zum Pflichtprogramm.

Kommentar schreiben

Neue Veröffentlichung: „Die Schnittstelle zwischen Business Continuity und IT Service Continuity Management“

In der 18. Aktualisierungs- und Ergänzungslieferung vom März 2015 des Praxis-Handbuchs „IT-Servicemanagement“ (Hrsg. Bartsch/Lindinger, TUEV Media GmbH) habe ich einen ausführlichen Artikel zu den Schnittstellen zwischen BCM und ITSCM veröffentlicht.  Die vielfältigen Schnittstellen zwischen diesen beiden Disziplinen werden anhand des BCM-Lifecycle beschrieben und praktische Ratschläge für die Umsetzung gegeben.

Kommentar schreiben