On the rail again

Nach einem halben Jahr habe ich die Bahncard 100 1st „hereingefahren“. Diese Woche stand Stuttgart, Karlsruhe, Basel und Ratingen auf dem Programm. Alles auf der Schiene. Klar läuft nicht immer alles rund bei der Bahn. Gestern habe ich mich nach einem Tag Krisenmanagement Training sehr auf ein Hefeweizen gefreut um den Durst nach einem anstrengenden Tag zu stillen. Ein Totalausfall der Speisewagen hat mich dann auf dem Trockenen gelassen. Dafür gibt mir die Reisezeit zusätzliche Arbeitszeit. Abrechnungen werden zum Beispiel direkt im Zug gebucht. Alle Anwendungen hierfür sind aus der Cloud über Web erreichbar. Auch Belege wandern aus der E-Mail direkt ins elektronische Archiv. Und auch der eine oder andere Beitrag entsteht unterwegs, wie dieser hier auf dem Frankfurter Hauptbahnhof.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.