haemmerle-consulting auf der 2. Fachkonferenz des IBCRM

Das Institut für Business Continuity & Resilience Management e.V., kurz IBCRM hat am 10. und 11. April die zweite Fachkonferenz durchgeführt. Mit über 100 Teilnehmern war die spannende und abwechslungsreiche Konferenz auch dieses Mal wieder gut besucht. Neben Podiumsdiskussionen, Workstreams, Live-Votings und vielschichtigen Fachvorträgen sowie einem kurzweiligen Abendprogramm in den Höhen des PWC-Towers stand natürlich das Netzwerken auf dem Programm. Ein großer Teil der BCM-Community hat sich wieder in Frankfurt zusammengefunden und so gab es neben den fachlichen Inhalten freudige Wiedersehen sowie BCM Tratsch und Klatsch. Für mich war es natürlich auch wichtig Kunden und Interessenten zu treffen. So wie auf diesem Bild mit Ronny Müller, Business Continuity Manager bei der Nürnberger Versicherung, mit dem mich bereits eine langjährige Zusammenarbeit verbindet.

Ronny Müller (rechts) und Matthias Hämmerle (links)

Ich war nicht nur in meiner Rolle als Sponsor und Teilnehmer auf der 2. Fachkonferenz. Am zweiten Tag wurde der Implementierungsleitfaden BIA vorgestellt, an dem ich mitgewirkt habe. Im Orgateam war ich mich zudem im Arbeitspaket Marketing (Flyer, Texte etc.) engagiert. Nicht immer ganz einfach neben meiner Beratungstätigkeit „selbst&ständig“. Aber die Zusammenarbeit hat Spaß gemacht und es ist schön, wenn die Arbeit sich in zufriedenen Teilnehmergesichtern widerspiegelt. Nach der Konferenz ist vor der Konferenz, wie es so schön heißt. Und deswegen steht der nächste Call zur Vorbereitung der 3. Fachkonferenz schon nächste Woche im Kalender.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.